Bericht Herren 2

Es war für die II. Herrenmannschaft, vor allem für das Projekt Jugend in der Saison 2015/2016 ein toller Erfolg, es zeigte sich hier, dass die Abteilung den richtigen Weg gewählt hat, frühzeitig die Youngster in den Erwachsenenspielbetrieb einzubauen und ihnen gemeinsam mit erfahrenen Akteuren die Sicherheit im Spielbetrieb zu geben. Einen großen Verdienst an den gezeigten Leistungen in der abgelaufenen Saison hat vor allem Trainer Simon Meyer, der in der Doppelrolle als Trainer II. Herren und Jugendtrainer nicht nur Jung und Alt unter einen Hut brachte, sondern mit seinem Coaching nie eine Unruhe ins Team brachte und den Kader mit seinem doch großen Altersunterschied zu einer tollen Truppe formte.
Lieber Simon, auch dir danke für eine geile Saison und deinem Einsatz in diesem Team! Danke auch den Jugendspielern für ihr Engagement und das Miteinander mit den Oldies, sowohl im Training, im Spiel oder beim gemütlichen Zusammensein nach den Spieltagen.
Bericht: Johann Frankerl